Leasing-Rechner für Ihr JobRad

Welche Ersparnis bringt JobRad? Unser Leasing-Rechner vermittelt Ihnen eine gute Vorstellung, was Sie das Wunschrad mit Fahrrad- oder E‑Bike-Leasing kosten wird. Um Ihre ungefähre Leasingrate zu berechnen, benötigen Sie lediglich den Preis Ihres Rads und Ihr aktuelles Gehalt.

Übrigens: Die große Mehrheit der JobRad-Arbeitgeber:innen beteiligt sich mit Zuschüssen und macht damit das JobRad für ihre Mitarbeitenden noch attraktiver!

Ihr Unternehmen bietet bereits JobRad an? Nutzen Sie für eine noch genauere Beispielrechnung den JobRad-Rechner im meinJobRad-Portal – den Zugangslink erhalten Sie in Ihrem Unternehmen.

Wie viel spart mein Dienstrad?

JobRad macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder. Ihre Firma least für Sie das JobRad. Sie fahren es, wann immer Sie wollen: Zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport.

Die monatlichen Raten werden automatisch von Ihrem Gehalt einbehalten. Dank zusätzlicher steuerlicher Förderung sparen Sie bis zu 40% gegenüber einem klassischen Kauf. Stellt Ihr:e Arbeitgeber:in das Rad kostenfrei zusätzlich zum Gehalt zur Verfügung, fahren Sie es sogar komplett steuerfrei.

Ihr Weg zum JobRad

Noch kein JobRad-Angebot in Ihrem Unternehmen?

  1. 01

    Fordern Sie unverbindlich Informationen an

    und begeistern Sie damit Ihre Führungskraft oder Ihre Personalabteilung.

  1. 02

    Sobald Ihre Firma einen kostenfreien Vertrag mit JobRad

     abgeschlossen hat, suchen Sie sich Ihr Wunschrad im Handel aus!

Ihr Unternehmen bietet JobRad schon an?

Volle Fahrt voraus!

Bestellen Sie Ihr Wunschrad einfach und schnell im meinJobRad-Portal Ihres Unternehmens.

In 30 Minuten zum Wunschrad

In unserem kostenfreien Web-Seminar JobRad-Go! erfahren Sie, wie aus Ihrem Wunschrad in wenigen Schritten ein JobRad wird.

Häufige Fragen

help

Warum ist JobRad günstiger als der Direktkauf?

question_answer

Vor allem, weil Diensträder steuerlich gefördert werden! 

Wie? Bei JobRad per Gehaltsumwandlung wird ein Teil des Gehaltsanspruchs der Mitarbeitenden in einen Sachbezug gewandelt. Dadurch verringert sich das zu versteuernde Einkommen für den:die Arbeitnehmer:in wie auch für den:die Arbeitgeber:in. Der so entstehende geldwerte Vorteil ist zwar von den Mitarbeitenden zu versteuern – seit 2020 aber nur noch mit 0,25 % des Bruttolistenpreises.

help

Was ist Leasingfähiges Zubehör?

question_answer

Leasingfähiges Zubehör kann bei Abschluss eines Einzelleasingvertrags mit aufgenommen werden und damit die Ersparnis für den JobRadler:innen vergrößern. Eine ausführliche Liste finden Sie im meinJobRad-Portal Ihres Unternehmens oder in dieser Aufstellung mit leasingfähigem Zubehör

 

Wichtig:

  • Das Leasingfähige Zubehör muss im Angebot des:der JobRad-Fachhändler:in aufgeführt sein. Sollte das nicht der Fall sein, bitten Sie den:die Händler:in, das Angebot zu ergänzen.
  • Nachträglich kann Zubehör leider nicht in einen JobRad-Vertrag aufgenommen werden! 
help

Kann ich mein JobRad nach Ablauf der regulären Vertragslaufzeit kaufen? 

question_answer

Bisher haben wir (die JobRad GmbH) allen nach Ablauf der regulären Leasingvertragslaufzeit ein Kaufangebot für ihr JobRad unterbreitet. Wir beabsichtigen, das auch in der Zukunft so zu handhaben – denn zufriedene Kund:innen sind unser oberstes Ziel. Ein solches Kaufangebot dürfen wir für den Einzelfall leider nicht vertraglich zusichern, da dies die rechtlichen Bedingungen der sogenannten Leasingerlasse verletzen würde.