JobRad | cycling races

So läuft Ihre JobRad-Bestellung

Deutschland steigt aufs (Dienst-)Rad

Wir helfen mit ganzem Einsatz – und bitten Sie um Verständnis, dass wir derzeit leider für die Bearbeitung von Anfragen und Bestellungen deutlich länger als üblich benötigen.


Alle aktuellen Informationen rund um die Bestellung von JobRädern finden Sie hier.

 

Bei der Bestellung eines JobRads gibt es mehrere Beteiligte: den Fachhändler, den JobRad-Bevollmächtigten (der oder die Zuständige für JobRad in Ihrem Unternehmen), das Bestellteam der JobRad GmbH – und natürlich Sie selbst.

Im meinJobRad-Portal kommen alle zusammen: Sie beantragen dort Ihr JobRad und können im Anschluss bequem den weiteren Ablauf verfolgen. Bei jedem Schritt erhalten Sie außerdem eine Benachrichtigung per E-Mail – bis zur Zusage, dass Sie Ihr JobRad beim Händler abholen können.

Am schnellsten kommen Sie zu Ihrem neuen JobRad, wenn alle Beteiligten ihre Aufgaben zügig und in der richtigen Reihenfolge erledigen:

Schritt 1: So bestellen Sie Ihr JobRad

  1. 1

    Legen Sie ein Konto im meinJobRad-Portal Ihrer Firma an

    Sie finden die Portal-Adresse Ihres Unternehmens im Intranet oder erfragen Sie beim JobRad-Bevollmächtigten Ihrer Firma.

  2. 2

    Suchen Sie sich Ihr Rad aus – vor Ort oder online

    Über unsere Händlersuche finden Sie einen passenden JobRad-Fachhandelspartner und lassen sich beraten.

  3. 3

    Wunschrad gefunden? Lassen Sie sich ein Angebot geben

    Nennen Sie dem Händler die Mail-Adresse, mit der Sie sich im meinJobRad-Portal registriert haben. Mit Hilfe der Adresse übermittelt er das Angebot direkt auf Ihr Konto im meinJobRad-Portal.

  4. 4

    Bestellantrag stellen

    Im meinJobRad-Portal wartet bereits das Angebot des Händlers auf Sie. Ein Angebot auf Papier geben Sie bitte manuell ein. Alles korrekt? Klicken Sie auf weiter.

  5. 5

    Überlassungsvertrag unterschreiben und hochladen

    Laden Sie jetzt den Überlassungsvertrag herunter. Laden Sie jetzt den Überlassungsvertrag herunter. Prüfen und unterschreiben Sie ihn und laden ihn wieder hoch. Achtung: Nicht vergessen, den Antrag abzuschließen!

    Tipp: Das Hochladen klappt nicht? Schicken Sie uns einfach die PDFs oder Handyfotos an upload@jobrad.org und wir übernehmen es für Sie!

Schritt 2: JobRad-Bevollmächtigte und -Bestellteam am Zug

  1. 1

    Freigabe durch Ihren JobRad-Bevollmächtigten

    Nachdem Sie Ihren Bestellantrag gestellt haben, ist der JobRad-Bevollmächtigte Ihres Unternehmens an der Reihe: Er prüft die Bestellung. Alles korrekt? Er gibt die Bestellung frei – und Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail.

    Tipp: Keine Benachrichtigung? Erkundigen Sie sich beim JobRad-Bevollmächtigten nach dem Stand der Freigabe.

  2. 2

    Freigabe durch das JobRad-Bestellteam

    Jetzt prüft JobRad die Bestellung. Alles korrekt? Das Bestellteam erteilt den Lieferauftrag für Ihr JobRad an den Fachhändler – und Sie erhalten automatisch eine Benachrichtigung per Mail.

    Tipp: Bitte noch einen Moment Geduld. Noch können Sie Ihr JobRad nicht abholen, es könnte ja zum Beispiel nicht lieferbar sein.

  3. 3

    Nachricht durch den Fachhändler: JobRad steht zur Abholung bereit!

    Sobald Ihr JobRad zur Abholung bereitsteht, benachrichtigt Sie der Fachhändler.

    Tipp: Notieren Sie sich den Abholcode aus der Mail, um sich beim Händler zu legitimieren.

Schritt 3: Es hakt? So machen Sie Ihrer Bestellung Beine!

Ihre Bestellung geht nicht voran? Dann sehen Sie nach, an welcher Stelle es haken könnte. Werfen Sie dazu einfach im meinJobRad-Portal oder in Ihrem E-Mail-Postfach einen Blick auf den aktuellen Status.

Beispiele

help_outline

Der Fachhändler hat Ihnen ein Angebot zugesagt, aber es erscheint nicht in Ihrem Konto im meinJobRad-Portal? 

question_answer

Wenden Sie sich an den Fachhändler: Hat er das Angebot abgeschickt?

help_outline

Sie haben Ihren Bestellantrag abgeschickt und haben noch keine Benachrichtigung erhalten, dass der JobRad-Bevollmächtigte ihn freigegeben hat?

question_answer

Wenden Sie sich an den Bevollmächtigten: Hat er den Antrag freigegeben?

help_outline

Das JobRad-Team hat Ihren Bestellantrag freigegeben, aber die E-Mail zur Abholung lässt auf sich warten?

question_answer

Wenden Sie sich an den Fachhändler: Womöglich gibt es Lieferschwierigkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem JobRad und allzeit gute Fahrt!