Valentin Steber ist neuer Partnermanager Fachhandel

Freiburg, 1. Februar 2019 Seit 1. Februar verstärkt Valentin Steber das Partnermanagement-Team Fachhandel bei JobRad und ist Ansprechpartner für alle Fahrradfachhändler in der Region Bayern. Steber, der nach seiner kaufmännischen Ausbildung in unterschiedlichen Funktionen beim Fahrradzentrum Willner in Ingolstadt gearbeitet hat, verfügt über umfangreiche Erfahrung, Vertriebsexpertise und Kontakte in der Fahrradbranche.

 

„Die Marke JobRad kenne ich seit ihrer Gründung und habe die beeindruckende Entwicklung des Unternehmens mit großem Interesse verfolgt. Ich freue mich ab sofort im Außendienst für JobRad tätig zu sein und somit meiner Leidenschaft fürs Fahrrad verbunden zu bleiben“, so der 35-jährige Valentin Steber. Für Norman Kreuzmann, der das Team Partnermanagement Fachhandel bei JobRad leitet, komplettiert der süddeutsche Neuzugang die achtköpfige Mannschaft. Kreuzmann freut sich, dass „wir nach kurzer Unterbrechung nun auch in Bayern dem Fachhandel wieder persönlich zur Seite stehen können – Valentin Steber ist mit seiner Expertise hierfür genau die richtige Person.“

Rita Leusch

Downloads

Über JobRad

JobRad® ist Marktführer im Dienstradleasing und bringt seit mehr als zehn Jahren Menschen aufs Rad. Als Mobilitätsdienstleister organisiert JobRad mit einer digitalen Portallösung unkompliziert und kostenneutral die Dienstradüberlassung zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitern: Der Angestellte sucht sich sein Wunschrad beim Fachhändler oder online aus – alle Hersteller und Marken sind möglich. Der Arbeitgeber least das JobRad und überlässt es dem Mitarbeiter zur beruflichen und privaten Nutzung. Bezieht der Mitarbeiter das JobRad per Gehaltsumwandlung, kommt er in den Genuss einer steuerlichen Förderung (neue 0,5 %-Regel) und spart gegenüber einem herkömmlichen Kauf deutlich. Ein arbeitgeberfinanziertes Dienstrad ist für den Mitarbeiter sogar kosten- und steuerfrei. Über 10.000 Arbeitgeber mit über zwei Millionen Beschäftigten in ganz Deutschland setzen bereits auf JobRad, etwa Bosch, SAP und Deutsche Bahn. Denn dieses nachhaltige Mobilitätskonzept zieht Talente an, hält Mitarbeiter fit und schützt die Umwelt. Veröffentlichung honorarfrei.

Weitere Presseinformationen, Hintergrundtexte und Bilder zu JobRad finden Sie unter: www.jobrad.org/presse