Mein JobRad®-Moment 2021

Du hast einen tollen JobRad-Moment erlebt?

Erzähl uns deine Geschichte! Unsere Vision: Wir bringen Menschen aufs Rad!

Du leistest mit deiner Geschichte einen wertvollen Beitrag dazu, mehr Menschen aufs Rad zu bringen. Dein JobRad-Moment inspiriert hoffentlich andere Menschen, Fahrrad zu fahren. Erzähl´ uns, warum du JobRad fährst oder berichte über deinen schönsten JobRad-Moment.

Die tollsten JobRad-Momente teilen wir mit deinen Angaben (Name nach Wunsch, Foto und JobRad-Moment) vor allem auf unserer Webseite jobrad.org und in den Sozialen Medien.

favorite meinen JobRad-Moment teilen

JobRad-Momente von begeisterten JobRadlern

Hier war selbst mit dem JobRad kein durchkommen

Joerg

"Hier war selbst mit dem JobRad kein durchkommen. Aber es war immerhin so leicht, das man es gut drüberheben konnte."

Mit Freunden eine Runde Downhill/Trauls fahren

Damien

"Mit Freunden eine Runde Downhill/Trauls fahren. Es muss nicht immer nur das Pendeln sein! Ein Fully ist dafür prädestiniert."

Atemberaubender Anblick auf dem Weg zur Arbeit

E. Angerstein

"Ich habe ja schon einen tollen Arbeitsweg am Kanal entlang und jeden Morgen tolle JobRad-Momente. Aber heute Morgen war dieser Anblick atemberaubend ... Herbstimmung."

Mit dem JobRad die letzten sonnigen Tage ausnutzen

Martina Sexauer

"Sonnige Tage im Herbst sind in Flussnähe eher selten und deshalb nutze ich diese besonders gerne, sofern ich die Gelegenheit dazu habe, um nochmal Sonne für den Winter zu tanken. Das Besondere an der Herbstsonne sind auch die langen Schatten, die die Sonne wirft und mit denen schöne Fotos gelingen können! In diesem Sinne: Schnappt euer JobRad und versucht, den Schatten einzufangen ...  Das Foto entstand in den Elzwiesen in der Nähe von Rust."

Mit meinem JobRad ist jeder Tag ein Abenteuer

E. Wentzsche 

"Mein JobRad gibt mir die Gelegenheit fit in einen straffen Arbeitstag zu starten, den Urlaub richtig zu nutzen und einfach nur Spaß am Fahren zu haben. Egal, ob vor oder nach der Schicht, mit meinem JobRad ist jeder Tag ein Abenteuer."

Der Sommer während einer Auszeit in der Schweiz

Anna

"Diesen Sommer während einer Auszeit in der Schweiz/Engadin: von Maloja am Lej da Segl durch das malerische Sils Maria nach St. Moritz & Samedan und dann weiter bis nach La Punt. Traumhafte Landschaften, toller Fahrradweg (Route #65, Inn-Radweg CH) und vor allem soooo viel Freude mit meinem JobRad. DANKE!"

Der Herbst versöhnt den Sommer

Silvia

"Nach einem viel zu feuchten und unberechenbaren Sommer versöhnt der Herbst wieder..."

Durch den Herbst mit meinem JobRad

Vitali 

"Im Herbst Rad fahren macht noch mehr Spaß."

Mit dem JobRad an tollen Kunstwerken vorbei

Beate

"Am Kahltalradweg kurz vor Alzenau. Ich konnte jeden Tag im Vorbeifahren zuschauen, wie dieses Kunstwerk auf der ehemals eintönigen Fassade entstand. Auf jeder Turmseite ist ein individuelles Motiv zu sehen. Wie ich finde, ist es mehr als gelungen! Und es hat sich toll vor dem dramatischen Himmel präsentiert. Ich hoffe, dass es lange so erhalten bleibt und viele Radler erfreut."

Mit dem JobRad zum schönsten Aussichtspunkt der Ortenau

Klaus Bernd

"Eine meiner ersten Mountainbiketour mit dem neuen JobRad. Fahrt zu einem der schönsten Aussichtspunkte in der Ortenau. Dem Lothardenkmal."

Mit dem Licht durch den Tunnel

Fabian Mottl 

"Irgendwo zwischen Rosenheim und München beim Pendeln. Einfache Strecke: 65 km, 5:30 Uhr Start. Zum Glück mit tollem Bike, dank JobRad und gutem Licht."

Das muss liebe sein

T. Weh

"Das muss Liebe sein ..."

Meine Arbeitsstrecke mit dem JobRad

D. Kleinwechter 

"Auf dem Heimweg mit dem JobRad. Strecke von Tiengen nach Bad Säckingen, die Natur erleben, runterkommen vom Arbeitsalltag ... ein Traum"

Mit dem JobRad durch Kroatien

Axel

"Pause für mich und mein supertolles JobRad, nach einer wunderschönen Runde um Vela Luka auf Korcula/Kroatien."

Eine schöne Feierabendtour an unserer hessischen Bergstraße

Udo

"Eine schöne Feierabendtour an unserer hessischen Bergstraße."

Camillo hat jetzt auch ein JobRad

Patrick

"Und Camillo, wer ihn denn noch kennt, hat jetzt auch ein JobRad."

JobRad kann auch Stoneman

Armin

"JobRad kann auch Stoneman."

Mit dem JobRad auf dem Berg.

R. Rumpl

"Jeder Reiter braucht ein Pferd. 🦄 Und da ist man einmal mit seinem Ross in Freiburg unterwegs, da lernt man aufm Berg nen netten Biker aus Freiburg kennen. Der, wie sich rausgestellt, Mitbesitzer einer tollen Bar ist ... Und nach dem guten Essen und dem ersten Bier sitzt aufeinmal die halbe Mannschaft von JobRad am selben Tisch 😅 (vielleicht nicht ganz die Hälfte, aber mehr als erwartet). Wenn das mal nicht ein JobRad-Moment ist, weiß ich auch nicht mehr weiter "

Tour mit meinem Sohn und seinem JobRad direkt von Lenggries zum Sylvensteinstausee

Wolf

"Nach langem Kampf mit dem alten Fachhändler und großartiger Unterstützung durch JobRad konnte ich jüngst mein neues JobRad abholen. Und dann ging die erste Tour mit meinem Sohn und seinem JobRad direkt von Lenggries zum Sylvensteinstausee, bei perfektem Herbstwetter. Danke JobRad. Endlich wieder biken."

Seit 30 Jahren immer wieder auf der Tour München-Gardasee

P. Stieglmaier

"Neues Radl, neues Fahrgefühl, schöner geht es nicht! Seit 30 Jahren immer wieder auf der Tour München-Gardasee und keine Tour ist gleich. Radl, Wetter, körperliche Verfassung ... immer eine tolle Erfahrung!"

Urlaub an der Nordsee

Jürgen

"Beim Urlaub an der Nordsee gab es diesen tollen Moment."

Die Natur auf dem Rad genießen

Silke

"Eine Woche Urlaub mit meinem JobRad. Einfach klasse die Natur auf dem Rad zu genießen und entdecken."

Mystische Momente am Nonnenmattweiher

Renate

"Bei einer Tour durch das wunderschöne Markgräfler Land konnte ich am Nonnenmattweiher mystische Momente erleben."

Morgenstimmung Anfang September am Breitungen See

Christoph

"Morgenstimmung anfang September am Breitungen See."

Mein JobRad Moment war am Ufer des wunderschönen Starnberger Sees.

Yvonne

"Mein JobRad-Moment war am Ufer des wunderschönen Starnberger Sees."

Fördewanderweg an der Kieler Förde entlang

Katrin

"Auf dem Weg zur Arbeit mit meinem JobRad, den Fördewanderweg an der Kieler Förde entlang. Morgens bei idyllischer Ruhe. So kommt man entspannt und frisch zur Arbeit."

Urlaub und Fahrrad ist einfach Klasse

Franz

"Urlaub und Fahrrad sind einfach Klasse."

Morgens, wenn die Sonne aufgeht, den Ausblick genießen.

Jens

"Morgens, wenn die Sonne aufgeht, den Ausblick genießen. Mit einer großen Portion frischer Luft geht es dann ins Büro. Ein gelungener Start in meinen Alltag :-) "

Mit dem JobRad von Potsdam nach München.

Tobias

"Ich bin in der letzten Augustwoche mit meinem Standert JobRad von Potsdam nach München in 4 Etappen gefahren. Eine tolle Erfahrung und meine erste Bikepacking-Tour. Sicher nicht die letzte! Das Foto ist in der Nähe von Marktredwitz an der deutsch-tschechischen Grenze aufgenommen worden."

Mitten in der Nacht aufs Fahrrad.

Andreas

"Für mich gibt es nichts schöneres als mitten in der Nacht aufs Fahrrad zu steigen und zum Dienst zu fahren. Da auf dem Weg zu meinem Arbeitsplatz kein Radweg vorhanden ist, fahre ich alleine ohne Autos auf der Straße und genieße die Stille, nur ab und an begegnet mir etwas Wild."

Ich war im Herbst mit dem Rennrad am Comer See unterwegs.

Carina

"Ich war im Herbst mit dem Rennrad am Comer See unterwegs. Es waren viele Höhenmeter zu bewältigen, aber die Aussicht entschädigt alles."

JobRad geht auch bei Wind und Wetter.

Hannes

"JobRad geht auch bei Wind und Wetter."

Spaß in den Alpen mit JobRad.

Mayk

"Spaß in den Alpen und natürlich der (fast) tägliche Weg zur Arbeit. Nach der Arbeit macht es noch mehr Spaß sich aufs Rad zu setzen und nach Hause zu fahren."

Dank JobRad kann man sich Räder leisten.

Markus

"Dank JobRad kann man sich Räder leisten, das Radfahrern kann auf ein neues Level gehoben werden."

30 Jahre nicht mehr Fahrrad gefahren. Nun durch Jobrad wieder festgestellt, daß es Spaß macht.

Gisela

"Seit 30 Jahren nicht mehr Fahrrad gefahren. Nun durch JobRad wieder festgestellt, dass es Spaß macht. Ich habe mir dadurch den Traum vom E-Bike erfüllt und fahre dadurch wieder immer öfter. Nun kann ich auch meinen alten Hund mitnehmen, der es übrigens auch toll findet und sich ganz cool in seiner Rikscha im Kurzurlaub am Main durch die Gegend fahren ließ. Auch Einkaufsfahrten zu Hofläden in der Umgebung werden nun zum Hobby."

1900 km quer durch Ungarn mit dem JobRad

Andreas

"1900 km quer durch Ungarn. Das absolute Highlight: Ein für Fahrräder befahrbarer Aussichtsturm am Theiss-See. Einfach einmalig."

Eine schöne Radtour zu den Bilsteinklippen nahe Bad Wildungen.

Mino Minieri

"Eine schöne Radtour zu den Bilsteinklippen nahe Bad Wildungen. Sehr schöne Fahrradwege, gut ausgeschildert und ist eine Reise wert kann ich nur sagen."

Panoramablick bei einer Verschnaufpause mit dem JobRad genießen

Lars

"Passo Stelivo mit meinem Galaktikus - 20km - 1800Hm - zwei Stunden bergauf."

Tolle Natur erleben bei entspannten Radtouren

Diana

"Nach dem Feierabend mit dem JobRad den Wind spüren, die Landschaften genießen, vorbei an Sonnenblumenfeldern, die dir in ihrer vollen Pracht ein Lächeln zeigen."

Mountainbike-Tour durch den Wald mit herrlichem Ausblick

Dominik

"Herrliche Radtouren in Schweden bei traumhaftem Wetter. Die Abwechslung von endlosen Wäldern (mit der Hoffnung auf Sichtung eines Elchs) und den vielen stillen Seen sind ein unvergessliches Erlebnis. Natur pur."

Einen romantischen Sonnenuntergang mit dem JobRad erleben

Uwe Jensen

"Der Sonne entgegen ..."

Selfietime mit dem JobRad

Helmut

"Unterwegs im schönen Donauried in der Nähe von Blindheim."

Der Weg ist das Ziel: das JobRad auf Waldwegen

Carsten

"Der Weg ist das Ziel, auf dem Single Trail in Richtung Arbeit. ;-)"

Chillen am See mit dem JobRad

Thomas

"Ich habe im Sommer 14 Tage mit meinem JobRad den Spreewald erkundet. Eine märchenhafte Wasserlandschaft mit vielen Möglichkeiten auf und neben dem Wasser aktiv zu sein. Immer dabei: Meine Hängematte für besondere Momente!"

JobRadler und JobRad gemeinsam unterwegs auf dem Damm an der Nordsee

Birgit

"Ich fahre gerne Rad und mit Unterstützung ist es an der Küste herrlich zu fahren und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen."

Gemeinsam mit dem JobRad tolle Momente im Radurlaub erleben

Dirk

"Gemeinsam den Sommerurlaub auf dem Rad erlebt! Hier auf dem Ostseeradweg in der Nähe des Timmendorfer Strandes!"

Mein JobRad und ich auf Tour

Rainer

"Erste Ausfahrt mit meinem neuen Gravel Bike."

Unterwegs auf dem Deich mit dem JobRad

Jürgen

"Im Urlaub an der Nordseeküste kann man ewig radeln, wenn der Wind aus der richtigen Richtung kommt."

Sonnenuntergang mit Ebbe und Flut mit dem JobRad genießen

Jürgen

"Beim Urlaub an der Nordsee gab es diesen tollen Moment."

Mit dem JobRad in den Bergen unterwegs

Stefan

"Nach einem stressigen Arbeitstag oder einer stressigen Arbeitswoche rauf aufs Rennrad und rein in die Natur. Den Kopf durchlüften. So wie hier auf der Auffahrt zum Col de La Schlucht in den Vogesen."

Tourdaten einer Fahrradtour mit dem JobRad

A. Ehmann

"'Der Junge muss an die frische Luft' –  mal sehen, was so an einem Tag geht, bei guter Vorbereitung mit einem realistischen Ziel und natürlich mit dem überzeugenden JobRad Paket von München nach St. Michael (ST) ... mit der Rückfahrt und den Spazierfahrten vor Ort waren es ca. 1000 km und etwas über 8000 hm in einer Woche und jede Menge tolle Eindrücke und nette Menschen unterwegs getroffen! Die Planungen für den Herbst stehen schon. ;-)"

Ein wunderbarer Sonnenuntergang über der Nordsee

Jürgen

"Beim Urlaub an der Nordsee entstand dieser tolle Moment."

Schöne Radtour durch das Zillertal mit dem JobRad

Michaela

"Dieses wunderbare Foto ist letzte Woche in Gerlos entstanden. Ich kann gar nicht sagen, was ich schöner finde, mein JobRad oder den Durlassboden :-). Es war jedenfalls einer von sehr vielen wahnsinnig tollen Tagen mit einer tollen Fahrradtour mit meinem JobRad im schönen Zillertalurlaub mit der ganzen Familie."

Jobrad mit Hahn

Rose

"Landschaft pur und das trotz Steigungen."

Mit dem JobRad am Rhein unterwegs

Jens

"Ich habe beim Umzug von Karlsruhe nach Freiburg mein JobRad auf einer zweitägigen Radtour selbst in den Süden transportiert und konnte unterwegs an so schönen Stellen wie dieser Brücke am Altrhein bei Goldscheuer Rast machen."

Konkrete Hilfe bei der Hochwasserkatastrophe an der Ahr

Christa Hollmann

"Als konkrete Hilfe für die von der Hochwasserkatastrophe an der Ahr betroffenen Menschen habe ich einen täglichen Wäsche-Shuttle zwischen Antweiler an der Ahr und dem ca. 10 km entfernten Lommersdorf eingerichtet. Dort waschen viele fleißige Wäscher:innen die verschmutzten Kleider. Ich transportiere die Wäsche hin und zurück. Mein Hund Oskaa hat mir hierfür seinen Fahrradanhänger ausgeliehen :-)."

Entspannt den stressigen Arbeitstag ausklingen lassen

Bernd

"Entspannt in den Sonnenuntergang am Niederrhein nach einem stressigen Arbeitstag. Es gibt nicht viel schöneres um den Tag ausklingen zu lassen."

Urlaub mit dem JobRad auf der Insel

Monika

"Dieses Jahr haben mein Rad und ich den Urlaub auf der Insel Krk verbracht. In dem ältesten Dorf der Insel Vrbnik. Von da aus gab es einige sehr schöne Radwege auf denen man die schöne Umgebung besichtigen konnte."

Mit dem JobRad auf dem Heimweg durch die Weinberge

C. Ogasa

"Auf dem Heimweg von der Nachtschicht durch die Weinberge bei Malsch."

Mit dem JobRad durch den Schnee im Sommer

Wolfgang

"Das Timmelsjoch kurz nach der Passeröffnung in Juni – beeindruckend."

Gigantischer Ausblick mit dem JobRad

Gerd

"Mein erster Aufstieg Halde Haniel – die höchste und schönste Halde im Ruhrgebiet mit einem gigantischen Ausblick."

Mit dem JobRad über Kanäle und zwischen alten Häusern hindurch

Joachim

"Schöne Samstagstour von Breisach am Rhein durchs Elsass nach Colmar."

Den Sonnenaufgang mit dem JobRad genießen

Matthias Ulbrich

"Ich habe mit ein paar Freunden in der Ahlsburg auf dem Kamm eine Ruhebank mit Blick in das Einbecker Becken aufgestellt. An einem Samstagmorgen um 4:30 Uhr habe ich mich mit einem Bike auf dem Weg zum Sonnenaufgang zu unserer Bank gemacht. Einfach wunderbar."

Glücksmomente und ein Stück Freiheit mit dem Jobrad

Hans-Peter

"Mit dem JobRad durch die Landschaft fahren, vor blühenden Blumenfeldern verschnaufen und die Natur genießen ist für mich ein Glücksmoment und ein Stück Freiheit."

Sommer am See mit dem Jobrad

Dieter Seidenspinner

"Radtour an den See im Juni 2021 mit meinem JobRad."

Die erste Rennrad-Tour mit dem neuen JobRad

Jörg

"Die erste Tour mit dem neuen JobRad!"

Biketour in Südtirol mit dem JobRad

Chris

"Neben den besonderen Radfahrten zur Arbeit sind die Biketouren in den Bergen mit guten Freunden immer besondere Auszeiten, hier im Juli 2021 auf dem Kreuzjoch (2084m) in Südtirol."

Ausflug zum See mit dem Jobrad

Andreas Wierschak

"Im Hintergrund befindet sich der Elsa-Horst Brunnen und See in Weidenthal."

Die Umgebung vor der Haustüre mit dem JobRad neu entdecken

Norbert

"... noch ein kleiner Umweg am Ende der Radtour? Mit dem E-Bike kein Thema. Die Belohnung: Ein herrlicher Ausblick. Das hätte ich so kurz vor der Haustür nicht vermutet."

E-Bike Tour mit dem JobRad um den Walchensee

Birgit

"Eine sonnige Woche in Mittenwald. Und am schönsten Tag eine 70km-Tour rund um den Walchensee mit 680 Höhenmetern. Ein Traum, der mit dem E-Bike total viel Spaß gemacht hat."

Mit dem JobRad in 8 Wochen und 3.900 km durch Schweden und Deutschland

Bettina

"Das JobRad hat mich zuverlässig acht Wochen und 3.900 km durch Schweden und Deutschland gefahren. Eine Reise geprägt von Natur, Landschaft, Ruhe, Begegnungen mit Fremden und mir selber, sowie vielen Zimtschnecken."

Beim JobRad kann auch der eigene Hund mitfahren.

Uwe Heymann

"Unterwegs von Celle nach Wolfsburg. Mit Hund problemlos möglich."

Kurze Pause auf der Auffahrt zum Fisser Schönjoch mit dem JobRad

Ralf Fenge

"Kurze Pause auf der Auffahrt zum Fisser Schönjoch – 1200 hm am Stück ... puuh, ganz schön anstrengend, selbst mit einem E-Bike - JobRad Orbea."

Mit dem JobRad durch die Tiroler Berge

Thomas

"Blindseetrail mit meinem Rapcon in Tirol."

Pause an einer Picknickbank - mit dem JobRad in der alten Heimat

S. Ludwig

"Samstagnachmittag auf dem Weg in meine alte Heimat, auf einen Kaffee bei meiner Schwester."

Fahrt zur Art Biesenthal mit dem JobRad

Stefan

"Fahrt zur Art Biesenthal."

Mit dem JobRad mehr in der Natur unterwegs

Sebastian

"Fahre seit 2 Monaten nur noch mein Bike 🙂 es hat sich einiges verändert in meinem Umfeld, fahre täglich zur Arbeit und ganz gerne in der Freizeit über die Wald-Autobahn und natürlich auch die Kids hat es angesteckt 😁. Sind jetzt viel in der Natur unterwegs 😊."

Urlaub am Meer mit dem JobRad

Jamie

"In meinem Urlaub mit Mutter, Schwester und Vater."

Mit dem JobRad am Bodensee in Lindau

Carsten

"Schon zum 2. Mal Kunden den besonderen Service geboten und den neuen MINI an der Haustüre in Lindau übergeben ...und dann mit dem JobRad nach Hause zurück nach 79189...208 km 😁."

Mit dem JobRad in den Alpen

Robert Weinhofer

"In den Savoyer Alpen war jeder Meter mit meinem JobRad Scott ein Genuß. So macht es Spaß einen Col de Galibier, eine Alp d`Huez oder einen Col de Iseran zu erklimmen :-)."

Heimweg mit dem JobRad: entspannter Blick über den Kanal

Jens Jaschinski

"Auf dem Weg nach Hause ein entspannter Ausblick auf den Kanal🚴."

Badestop mit dem JobRad

Bianca Stabenow

"Die erste längere Tour mit dem neuen JobRad führte einmal um den Großen Seddiner See – im Land Brandenburg. Dabei entdeckte ich diese Badestelle :-)."

Kaiserlich jobradeln

Knut Mielke

"Nach dem Homeoffice rauf auf´s Rad und eine Runde im malerischen Kaiserstuhl drehen. Herz, was willst du mehr, einfach herrlich!"

Über Berg und Tal mit dem JobRad durch Frankreich.

Thomas

"Unterwegs in Frankreich! Col de la Croix de Fer: Am eisernen Kreuz. Ein Tag, der mir immer in Erinnerung bleiben wird!"

Mein JobRad: Tankstelle für Geist und Körper

Ernst Steffen

"Entspannung pur und Tankstelle für Geist und Körper. Meditatives Kurvenfahren in den 45 Kehren des Stilfser Jochs und eine "Tankstelle" zwischendrin. So schön schmeckt quellfrisches Wasser und es gibt mehr Kraft für die Woche, als der beste Kaffee im Büro."

Mit dem JobRad dem Sonnenuntergang entgegen

A. Rapp

"Erster Ausflug mit meinem Radkumpel und seinem neuen JobRad ... diese Tour hätte er sonst nie mitgemacht ... und dann dieser traumhafte Sonnenuntergang mit diesem tollen Licht auf den Kornfeldern."

Mein JobRad begleitet mich bei allen Einkäufen

Yvonne

"Mein JobRad begleitet mich auch bei allen Einkäufen, wie hier zum Bepflanzen meines Kräutergartens ..."

Entdeckungen mit dem JobRad: Blick auf Meiningen von der Donopskuppe

Sebastian

"Wunderschöner Blick auf Meiningen von der Donopskuppe."

JobRad-Momente soweit das Auge reicht

Jürgen

"Herrlicher Blick auf den Kreis Göppingen."

Urlaubstour mit dem JobRad

Wolf Kogel

"Nachdem ich mein zweites JobRad kürzlich für meinen Sohn erhalten habe, musste es natürlich mit in den Urlaub. Und da sind wir nun in Cala Ratjada ... "

Mit dem JobRad unterwegs im Grünen.

Monika

"Draußen zuhause."

JobRad-Moment im Schwarzwald

Lara

"Mein schönster JobRad-Moment war die Ankunft auf dem Streckereck, nachdem ich eine dreistündige Tour über Hinterzarten, St. Märgen und St. Peter hinter mich gebracht hatte. Ich kam zwar viel zu spät auf dem Aussichtspunkt an (die Sonne war schon untergegangen) und ich musste im Dunkeln über den Rosskopf nach Freiburg radeln – aber in diesem Moment war ich einfach glücklich über die Abendstimmung und stolz auf mein tolles Rad, das mich bei dieser langen Tour nicht im Stich gelassen hatte."

Verschnaufpause an heißen Tagen.

Vitali

"An heißen Tagen mache ich nach der Arbeit gerne eine Verschnaufpause an der kühlen Quelle, um mich für den weiteren Heimweg zu erholen."

Fully-Radtour zum Walchensee – Glücksmomente mit JobRad

Thomas

"Es gibt nichts Schöneres nach erledigtem Job mit meinem Fully kreuz und quer durch meine Heimat, hier der Walchensee, zu radeln ..."

Schöne Pendel-Momente mit JobRad

Wolf

"Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause kam ich auf dem Rheinischen Esel bei Dortmund-Kruckel an diesem Mohnfeld vorbei."

Bodensee-Radtour – fantastische Momente mit JobRad

Carmen

"Tour am Bodensee von Immenstsaad zum Aussichtsgasthof Haldenhof in Spipplingen. Mit auf dem Weg immer wieder fantastische Ausblicke auf das Schwäbische Meer"

Sonntagsausflug mit JobRad durch den Stuttgarter Wald

Michael

"Seit Ende Juli 2020 haben meine Frau und ich per JobRad-Leasing ein Pedelec und am 30.05.2021 einen Sonntagsausflug durch den Stuttgarter und Sindelfinger Wald gemacht. Hier können viele Kilometer erradelt werden, ohne das große Straßen befahren, oder gar gekreuzt werden müssen. Definitiv eine Empfehlung wert."

JobRad: unter der Woche zur Arbeit pendeln und am Wochenende Radausflüge genießen

Tanju

"Jeder Tag ist ein schöner JobRad-Tag, denn ich fahre jeden Tag 30 km ins Geschäft. Es macht Spaß und am Wochenende sind  Ausflüge immer ein schönes Erlebnis ... Ich liebe es."

Rad-Tour im Fünfseenland – ein unvergessliches Naturerlebnis mit JobRad

Carmen Jerg

"Mit dem JobRad im Fünfseenland: Ammersee, Starnberger See, Pilsensee, Wörthsee und hier am Weßlinger See (frühmorgens). Mit idealem Wetter ein unvergessliches Naturerlebnis!"

placeholder

B. Heck

"Auf Radtour am "Ende der Welt", im Finistère, Bretagne: Einem Hinkelstein begegnet. Und eine Wahnsinns-Landschaft durchfahren, mit Straße, Radwegen mit allen Belägen und sogar einem genialen Singletrail. Staunen über Staunen. #verliebtindieBretagne"

Mit JobRad das Radfahren wieder entdecken

Eva-Maria Angerstein

"Seit ich mein JobRad habe, bin ich radfahrsüchtig und fahre alle Strecken, die ich mit dem E-Bike bewältigen kann und lasse dafür das Auto stehen. Bei fast jeder "Freizeit-Spaß-Tour" werden Fotos gemacht, so wie dieses am Windrad."

Drei-Länder-Tour mit einem e-Bike – unvergessliche Reisen mit JobRad

Didier

"September 2020: 800 km, 10 Tage lang durch die Schweiz (+ Liechtenstein, Österreich und Deutschland) mit dem E-Bike. Absolut genial und unvergesslich. 2021: wieder Radurlaub :)"

Eine Pause vom Alltag –kleine Augenblicke des Glücks mit JobRad

Vitali

"Kurze Pause und wieder ein schönes Motiv."

Fahrradtour zum Landschaftspark Herzberge mit JobRad

Andreas

"JobRad trifft ökologische Rasenmäher!"

Großeinkauf mit einem Lastenfahrrad – ganz einfach mit JobRad

Uwe Heymann

"Glücklich: Einkaufen macht wieder Spaß. Keine leidige Parkplatzsuche, sondern Sonne, Pedale und frische Luft. Und mit einer anderen Box fährt auch der Hund mit."

JobRad als Urlaubsbegleiter

Thomas

"War die beste Entscheidung, die ich seit langem getroffen habe, ich liebe mein E-Bike. Fahre natürlich täglich zur Arbeit: Das sind ca. 4.000 km im Jahr. Mache in meiner Freizeit kleinere Tages-Touren zwischen 50 - 70 km und dieses Jahr kommt das Rad schon das zweite Mal mit in den Urlaub!"

Fahrrad-Tour auf dem Chrischona mit dem JobRad

Vincenzo Montanaro

"St. Chrischona: auf dem Hausberg von Basel"

Gravelbike oder doch lieber ein eBike – jedes Rad kann ein JobRad sein

Rainer

"Auf Probefahrt mit meinem zukünftig neuen Stevens GravelBike."

Rennrad-Tour – wunderschöne Momente mit JobRad

Janette Meutzner

"Endlich wieder Rennrad fahren ... so ging es am vorletzten Maiwochenende auf eine ca. 50 km Strecke Richtung Pirna und dann über einen kleinen Berg wieder zurück nach Dresden. Es war einfach traumhaft schön ..."

Schöne Mehrtagestour mit einem JobRad

Udo Kewitsch

"Pfingsttour in Pandemiezeiten: Nur wer losfährt kann was erleben. Diese fünf Tage auf unserer Traumrunde waren pures Glück."

Radausflug zum Schloss Gottorf mit dem JobRad

Helmut

"Einer der schönsten Plätze in Schleswig. Hoch oben mit Blick auf den Barockgarten und dem Schloss Gottorf im Hintergrund. Herrliche Auszeit ..."

Mit JobRad Gipfel stürmen

Markus

"Bezwingung des Brocken – 22.05.2021 in voller Wintermontur; 07:22 Uhr, 2° C, Windböen bis 100 km/h"

Pause im Rapsfeld | JobRad

Helmut

"Pause am Rapsfeld nach einem schönen Trail in der Holsteinischen Schweiz ... was gibt es wunderbares! Naturerlebnis pur."

JobRad vor Coworking

Volker

"Morgens mit dem JobRad zum Coworking und nach getaner Arbeit zurück. Da macht der Arbeitsweg Spaß."

placeholder

Steffen Heine

"Es gibt für mich einige Wege zur Arbeit, aber der Weg entlang der Lahn ist der idyllischste."

placeholder

Christian Teigelkamp

"Ich fahre auch im Schnee. Mit dem JobRad gehts vorwärts, wo andere scheitern."

placeholder

Bertram Wanderer

"Seetour Richtung Kloster Maulbronn."

placeholder

R. Stockinger

"Der Frühling ist fast da."

placeholder

Gerd

"Radtour zur Dämmerung."

placeholder

Guido Niehaves

"Früh morgens mit dem Fahrrad unterwegs, führt zu solchen beeindruckenden Ansichten. Eine Kombination aus Independence Day, Energiewende und Lila Wolken von Materia."

placeholder

Thomas Erlitz

"Habe das erste Mal mit meinem JobRad eine Tour von Grenzach nach Rheinfelden gemacht. Es ging durch den Wald bei Herten. Es war für mich nicht einfach. Ich musste einmal absteigen. Aber die Tour hat sich gelohnt. Oben am Berg angekommen, konnte ich ein schönes Foto vom Waldweg machen, das ich mit euch teilen möchte."

placeholder

Markus

"Kraft tanken in der Natur."

placeholder

Lisa

"Ich bin noch „Rennrad-Neuling“. Aber nach einem stressigen Tag im Homeoffice noch eine kurze Runde drehen und die Natur genießen ist einfach herrlich. Bei bestem Wetter ließ sich das neue Fahrgefühl gleich doppelt gut genießen.😊"

placeholder

Philipp

"Egal ob zur Arbeit, mit Kinder-Anhänger oder alleine auf Tour – das JobRad ist für mich Alltags- und Freizeitgerät gleichermaßen. Hier im Bodensee-Hinterland unterwegs beim Entdecken neuer Ecken."

placeholder

Felix

"Radtour im schönen Chiemgau mit meinem neuen Cuba E-MTB."

placeholder

Tino

"Tagsüber der Himmel grau und bedeckt, am Nachmittag pünktlich zum Feierabend wolkenlos mit herrlichen Sonnenschein. Das perfekte Wetter für eine kleine After-Work-Runde per JobRad von Potsdam bis zum Wannsee."

placeholder

Bernd Losch

"Der 20.04.2021 am Schlosssee in Gifhorn um 06:30 Uhr: ein JobRad-Moment."

placeholder

Thomas

"Das Bild ist auf dem Heimweg von der Arbeit entstanden: entlang der Weser in Porta Westfalica und direkt unter einer Autobahnbrücke der A2. Ich fahre pro Strecke zur Arbeit 25 km. Es ist einfach super mit dem E-Bike durch die Natur zu fahren und die frische Luft zu genießen. Dank JobRad bin ich wieder aufs Rad gestiegen und tue etwas für meine Gesundheit und habe viel Spaß dabei. Ich kann dabei entspannen und komme an Orte, wo ich sonst mit dem Auto nicht hinkommen würde."

placeholder

E.-M. Angerstein

"Es war heute Morgen wieder kalt (0 Grad) und sonnig. Da lässt man gerne das Auto stehen, packt sich warm ein und fährt zur Arbeit. Am Kanal entlang 6,5 km bei herrlichstem Sonnenschein. Ich benötige höchstens 20 Minuten bis ich das Kraftfutterwerk der Agravis AG (s. Foto) erreiche. Seitdem ich das E-Bike habe, fahre ich fast nur noch mit diesem ins Büro. Coronabedingt hat man eh schon zu wenig Bewegung, da die Sportkurse alle wegfallen."

placeholder

Arnold

"Auf dem Arbeitsweg am Elzdamm entlang Richtung Emmendingen."

placeholder

Tom

"Dank meines JobRades habe ich wieder zum Radfahren gefunden. Früh morgens, niemand unterwegs den Kopf einfach mal durchblasen."

placeholder

Dirk Adolphs

"Die Auffahrt zur Halde Haniel in Bottrop war an diesem Tag auf schmalen Wegen eine absolute Schlammschlacht. Aber die Aussicht von dort oben ist einfach phänomenal und entschädigt für alles."

placeholder

Carmen Jerg

"Auf der Strecke von Aulendorf nach Wolpertswende (bei Hatzenturm)."

placeholder

M. Ebner

"Früh am Morgen durch den Wald auf dem Weg zur Arbeit. Ruhiger und entspannter geht es kaum!"

placeholder

Su

"Corona-Winter ohne Skifahren. E-Bike-Fahren war der perfekte Ersatz im Schnee."

placeholder

Michael

"Bei traumhaftem Wetter zu Ostern auf der Gans. Naturschutzgebiet Rheingrafenstein Bad Kreuznach."

placeholder

Stephan

"Fest im Sattel auf dem Weg ins Büro. Radeln im Land der Pferde."

placeholder

Hannes

"Der Tag erwacht, noch kein Mensch unterwegs, unbezahlbar!"

placeholder

Martin

"Kann ein Start in den ersten Urlaubstag schöner sein, als in den morgendlichen Sonnenaufgang hineinzuradeln? Das JobRad beschert mir im Alltag und der Freizeit so viele schöne Eindrücke der Natur, dass man sie gar nicht alle mit der Welt teilen kann!"

placeholder

Vitali

"Zeit für die Fotoaufnahmen. Mit dem JobRad läut die Jagd nach Sonnenuntergängen viel besser."

placeholder

Vitali

"Ein Zwischenstopp während der Fahrradtour."

placeholder

Marcel Bensemann

"... unterwegs auf einer Tagestour am Kasteel Bleijenbeek vorbei. ☺️"

placeholder

Marcel

"Heute am 13.03.2021 habe ich das schöne Wetter nochmal ausgenutzt. Aus einer kleinen Runde wurde eine große. JobRad war eine gute Entscheidung."

placeholder

Markus Klaus-Lindenau

"Jeden Tag nutze ich mein JobRad, um zur Arbeit zu kommen. Doch mein Highlight bisher war die Radtour im letzten Sommer – von Köln aus immer am Rhein runter bis nach Basel. Einfach grandios!"

placeholder

Robert Siedler

"Alt trifft neu – das etwas andere JobRad :)."

placeholder

S. Bergmann

"Die ersten 200 km im neuen Jahr mit dem neuen Radl. Passt. 👍
(https://strava.app.link/VcdTcqC3teb)."

placeholder

Daniel

"Sonne am Himmel und ab auf die Piste. 💪🏻😎"

placeholder

F. Utecht

"In jeder freien Minute auf's Rad: Das nenne ich Freiheit. Durch JobRad konnte ich mir meinen Traum erfüllen ein Rad zu fahren, das mich durch jede Witterung und auf jedem Untergrund sicher zum Ziel bringt. Danke JobRad!"

placeholder

Katja

"Bei Sonnenschein eine Tour am Nordseedeich entlang bis zum Wahrzeichen des Nordens, der Leuchtturm Westerheversand. Das ist Freiheit pur."

placeholder

Kai

"Eine schöne Runde nach der Arbeit durch Hamburg."

placeholder

Thomas

"Der Sahara-Sand hat eine science-fiction-ähnliche Abendstimmung auf meinem Heimweg vom Büro gezaubert. Da konnte ich gar nicht anders und musste von meinem JobRad absteigen, um den Moment festzuhalten."

placeholder

Daniel

"Manchmal werden einem Brücken angezeigt, die man nicht direkt als Brücke erkennt. Wie im wahren Leben."

placeholder

Mirko

"Wenn es die Straßenverhältnisse zulassen, fahre ich jeden Tag mit dem JobRad zur Arbeit. Hier im morgendlichen Nebel, bei leichten Minusgraden, Anfang März."

placeholder

Marko Wallburg

"Nach der Spätschicht im Mondschein nach Hause zu fahren, noch ein paar Gespräche zu führen und eine kleine Pause einzulegen und der Natur zu lauschen."

placeholder

Sue

"Geniale Durchquerung der Alpen von Sankt Moritz nach Locarno mit dem (zweit)schönsten Rad der Welt! 
Lange, kräftezehrende Auffahrten wurden belohnt mit abenteuerlichen und teils wilden Downhills. Unvergesslich schön!"

placeholder

Markus Deser

"Das Bild entstand bei der ersten Ausfahrt mit dem neuen JobRad. Bei einer kurzen Pause konnte man einen entspannten Blick in das bayerische Inntal werfen. Das fördert einfach noch mehr solcher Momente, die ich mit dem Fahrrad nun immer wieder suchen werde."

placeholder

Freddy Schoknecht

"Wenn ich mit meinem JobRad unterwegs bin weiß ich, dass ich etwas für meine Gesundheit tue. Manchmal lasse ich mich auch von meiner Drohne dabei verfolgen und filmen. So wie hier auf dem Bild an der Halde Lipper Höhe in Marl."

placeholder

Ralf

"Im Winter mit dem JobRad, das ich seit Ende Oktober 2020 nutze, dem Lockdown begegnen und Abwechslung in die Tage bringen. Unter dem Motto „Bike&Art“ fit halten und ein wenig die Kontraste in der dunklen Jahreszeit aufsaugen. Für mich ist das Radfahren, mit den Eindrücken der wechselnden Bilder, ein Moment der Entspannung."

placeholder

Matthias

"Morgens der Weg zur Arbeit: immer wieder ein Genuss."

placeholder

Jörg

"Auf dem Weg zur Arbeit ein Sonnenaufgang über dem Neckar von der Rad-Eisenbahnbrücke bei Ladenburg."

placeholder

Rouven Kasten

"Abseits der Fahrt zur Arbeit, bietet mir das JobRad solche wunderbaren Momente mit meiner Frau und Freunden. 20 Jahre bin ich nicht Rad gefahren, erst durch das JobRad habe ich zum Hobby zurückgefunden."

placeholder

Sabine

"Vor der Arbeit einen wunderschönen Abstecher in die Aachener Altstadt (im Hintergrund das Aachener Rathaus) gemacht. Der Markt war fast menschenleer und ich konnte die Februar-Sonne genießen."

placeholder

Arno Schürmann

"Der Weg ist das Ziel – mit dem JobRad am Datteln Hamm Kanal entlang ins Büro. Frische Luft tanken für einen guten Start im Büro."

placeholder

Diana

"Sommer 2020 in Augsburg-Land. Radtour rund um Schwabmünchen an einem herrlichen Sonntag mitten durchs Sonnenblumenfeld."

placeholder

Tobias Kuhn

"Durch mein JobRad, ein Standert "Pfadfinder" Allroad-Rennrad, bin ich auf vielen Touren rund um meinen Wohnort Schwielowsee, aber auch nach Berlin zur Arbeit unterwegs. Nicht nur auf Asphalt, sondern auch mal abseits geteerter Wege, wo man die unmittelbare Umgebung noch einmal ganz anders "erfahren" kann, wie hier am Lienewitzsee bei Caputh."

placeholder

Guido

"Sonntagmorgen in aller Früh hoch über die Wolken. Die Sonne über den Wollken und ein toller Blick von der Burgrunine Achalm bei Reutlingen belohnt für die Mühen der Auffahrt."

placeholder

Armin

"16. Januar in der fränkischen Schweiz. Unten im Schlamm, 150 Hm später im Schnee. :-)"

placeholder

Martin Lörcher

"Eismorgen, Schnee, 15 Grad unter Null – mit dem JobRad auf weißen Straßen. Bald kommt die Sonne! Geduld nur Geduld – immer weiter – der Frühling ist nah!"

placeholder

Martin Lörcher

"Wenn Wege weiß werden – JobRad-Momente, die unvergessen bleiben! Februar 2021."

placeholder

L. Padberg

"Nur die Harten kommen in den Garten, die Weichen in die Speichen. Es gibt kein schlechtes Wetter zum Biken."

placeholder

Joachim

"Wunderschöne Tour im September von Kirchzarten auf den Schauinsland hoch mit Blick auf den Feldberg im Schwarzwald."

placeholder

Rafal Konarzewski

"Es ist großartig 👌."

placeholder

Thomas Kempmann

"Energie tanken für die Zeit im Büro: Eine kurze Radfahrt vor der Arbeit durch das Gebiet des Gartroper Mühlenbach bei Hünxe."

placeholder

Kai Kuczinski

"Dank meines JobRades, bin ich dem Radfahren wieder näher gekommen und es hat sich förmlich eine Sehnsucht nach Touren an den freien Tagen entwickelt. Mein JobRad-Moment war der einsam verlassene Plauer See und mein Rad auf dem Bootsanleger."

placeholder

Thomas Fitz

"Auf dem Weserradweg morgens auf dem Weg zur Arbeit den Sonnenaufgang erleben."

placeholder

Adam

"Schöne Aussicht im Januar in Vlotho."

placeholder

Helmut

"Winterzeit, Radzeit, Auszeit. Schöner Singletrail an der Binnendüne im Loher Föhrdener Forst."

placeholder

A. Beck

"Im September letztes Jahr war ich eine Woche im Harz. Bei fast 900 km mit dem Rad ging es an einem Tag auch auf den Brocken!" 

Steigen Sie jetzt auf

weitere JobRad-Momente

2020
2019
euro_symbol Rechner
room Händler
help Häufige Fragen
info Kontakt
laptop Portal-Login