HypoVereinsbank: „JobRad zahlt sich aus!“

Ein Interview mit Dr. Lars Jungemann, Leiter Labour Relations, Compensation & Benefits, über die Einführung von JobRad, Recruiting und die Resonanz auf das Dienstradangebot

Die HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer einfachen und erfolgreichen paneuropäischen Geschäftsbank mit einem voll integrierten Corporate & Investment Banking. 2020 wurde die UniCredit erneut als europäischer Top Employer für hervorragende Mitarbeiterangebote ausgezeichnet und damit auch die HypoVereinsbank als Top Employer in Deutschland. Bundesweit arbeiten rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der HypoVereinsbank. Ende 2018 erweiterte die Bank ihr deutschlandweites Mitarbeiterangebot zu Gesundheit und Mobilität um das Dienstradleasing mit JobRad.

„Beim Recruiting spielen JobRäder eine wichtige Rolle“

Ein Interview mit Dr. Lars Jungemann, Leiter Labour Relations, Compensation & Benefits, über die Einführung von JobRad, Recruiting und die Resonanz auf das Dienstradangebot

contact_support

Wieso haben Sie sich entschieden, Ihren Mitarbeitern Dienstradleasing anzubieten?

question_answer

Mit dem neuen Dienstradleasing unterstützen wir den Wunsch vieler Kollegen, sportliche Aktivität einfach in den Alltag zu integrieren. Wir erweitern damit unser umfassendes Gesundheitsangebot und leisten gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz. Als Arbeitgeber wollen wir attraktiv bleiben und dafür ist es wichtig, unsere Angebote für Mitarbeiter immer wieder zu überprüfen, anzupassen und damit am Puls der Zeit zu bleiben. Das Dienstradleasing hilft auch beim Recruiting von Fach- und Führungskräften.

contact_support

Was gab den Ausschlag für den Anbieter JobRad?

question_answer

Wir haben uns seit längerer Zeit mit dem Thema Dienstradleasing beschäftigt und den Markt sehr genau beobachtet. Die Erfahrung des Marktführers JobRad und die schlanken, vollautomatisierten Prozesse ohne Mehraufwand bei der Abwicklung der Diensträder sowie ein sicheres steuerrechtliches Fundament haben uns schließlich überzeugt.

contact_support

Wie wird das JobRad-Angebot angenommen?

question_answer

Das Angebot wird sehr gut angenommen. Innerhalb von eineinhalb Jahren sind über 1.000 Mitarbeiter auf ein JobRad gestiegen. Auch für die Mitarbeiter funktioniert die JobRad-Bestellung und -Abwicklung ganz einfach über das digitalisierte Portal. Da unsere Kollegen in ganz Deutschland verteilt arbeiten, war uns ein bundesweites Fahrradhändlernetz wichtig. Sie können sich bei über 5.000 Fahrradfachhändlern ihr Traumbike aussuchen, egal ob E-Bike, Rennrad, Mountainbike oder Faltrad. JobRad zahlt sich also für alle aus.

Referenzen: HypoVereinsbank Dr. Lars Jungemann

„Die schlanken, vollautomatisierten Prozesse bei der JobRad-Abwicklung sowie ein sicheres steuerrechtliches Fundament haben uns überzeugt.“

Dr. Lars Jungemann, Leiter Labour Relations, Compensation & Benefits

 

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren

euro_symbol Rechner
room Händler
help Häufige Fragen
info Kontakt
laptop Portal-Login