JobRad bei der Lecos GmbH

Yvonne Matthes von der Lecos GmbH in Leipzig erzählt, warum Dienstradleasing nicht mehr wegzudenken ist, welche Vorteile das JobRad® hat und wie es von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angenommen wird.

Logo JobRad-Arbeitgeber Lecos GmbH

Die Lecos GmbH ist IT-Partner für die öffentliche Verwaltung in Mitteldeutschland. Das Unternehmen unterstützt Kommunen und Unternehmen dabei, Verwaltungsprozesse mit Hilfe moderner Informationstechnik neu zu organisieren.

Seit 2015 gehört das Unternehmen zu den mehr als 15.000 Arbeitgebern, die ihren Mitarbeitern ein JobRad ermöglichen.

Kaum Parkplätze für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Yvonne Matthes von der Lecos GmbH aus Leipzig kennt dieses Problem nur zu gut. Das ist unter anderem ein Grund, warum das Unternehmen seinen über 200 Mitarbeitern seit 2015 JobRäder anbietet. Denn: Auf einen PKW-Stellplatz passen bis zu sieben Fahrräder und Radmobilität bedeutet weniger Flächenverbrauch und Verkehrslärm – und damit vor allem in städtischen Gebieten mehr Lebensqualität.

Yvonne Matthes fährt selbst mit ihrem JobRad jeden Tag rund 12 Kilometer zur Arbeit. Warum Dienstradleasing nicht mehr wegzudenken ist und welche weiteren Vorteile das JobRad hat, erzählt sie im Interview.

speaker_notes

"Aus der Not eine Tugend gemacht"  Yvonne Matthes, Lecos GmbH

 

„Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit, weil es nicht genügend Parkplätze gibt. So habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und mir ein Dienstfahrrad über JobRad angeschafft. Jetzt hält mich eigentlich nur das schlechte Wetter auf.“ #werideleipzig

 

Credit: Foto und Text: WE RIDE LEIPZIG

Weitere Meldungen

euro_symbol Rechner
room Händler
info Kontakt
laptop Portal-Login