JobRad wird neuer Exklusiv- und Mobilitätspartner des SC Freiburg

JobRad engagiert sich künftig als Exklusivpartner des SC Freiburg. Im Kern der Zusammenarbeit zwischen dem letztjährigen Bundesligasechsten und dem deutschlandweiten Marktführer im Dienstradleasing mit Sitz in Freiburg steht eine Partnerschaft, die auf nachhaltige Mobilität mit Fahrrädern und E-Bikes setzt – und in der Bundesliga damit bislang einzigartig ist.

Im Rahmen dieser Kooperation wird es gemeinsame Aktionen rund um das Thema Fahrrad, nachhaltige Mobilität und Dienstradleasing geben, um noch mehr Menschen aufs Rad zu bringen. Die Partnerschaft erstreckt sich über den gesamten Verein, auch über alle Frauen- und Mädchenteams sowie die Jugendmannschaften der Freiburger Fußballschule (Nachwuchsleistungszentrum). Zudem profitieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SC Freiburg künftig vom JobRad-Angebot, das bereits mehr als 50.000 Unternehmen aller Branchen und Größen mit über fünf Millionen Beschäftigten nutzen. 

Als neuer Exklusivpartner des Erstligisten erhält JobRad ein umfassendes Werbe- und Hospitality-Paket für die Bundesliga-Heimspiele im Europa-Park Stadion. Dazu zählen unter anderem fernsehrelevante Sichtbarkeit (z.B. auf LED-Banden und Medienrücksetzern), verschiedene Aktionen, Logo- und Werbepräsenzen im Umfeld des SC Freiburg sowie in verschiedenen digitalen und analogen Club-Medien. Weitere gemeinsame Aktionen sind bei den Spielen der Frauen und der U23 des SC Freiburg im Dreisamstadion vorgesehen. 

„Freiburg ist nicht nur Fahrradstadt, sondern auch Fußballstadt“, betont Florian Baur, Geschäftsführer der JobRad GmbH. „Deshalb freuen wir uns sehr, dass JobRad und der SC Freiburg künftig nicht nur die Leidenschaft für Rad- und Ballsport teilen, sondern ein gemeinsames Bewusstsein für klimaschonendes Handeln, grüne Mobilität und Nachhaltigkeit verstärkt in die Bundesliga tragen. Als Mobilitätspartner des SC Freiburg möchten wir alle Rad- und Fußballfans dafür begeistern, den Kern unserer Partnerschaft vor und nach dem Spiel, auf dem Radweg oder dem Rasenplatz weiterzuleben – denn Fußball und Fahrrad passen gut zusammen.“

Oliver Leki, Vorstand des SC Freiburg, sagt: „Es freut mich ganz besonders, ein so zukunftsweisendes und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Unternehmen, das sich am Standort Freiburg zum deutschlandweiten Marktführer entwickelt hat, als neuen Exklusiv- und Mobilitätspartner des SC Freiburg willkommen zu heißen. JobRad passt mit seinem innovativen Mobilitätskonzept hervorragend zum Sport-Club und unseren Tätigkeiten in den Bereichen Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement.“
 

JobRad wird neuer Exklusiv- und Mobilitätspartner des SC Freiburg

(v.l.n.r.) Peter Schwabe (Abteilungsleiter Sponsoring SC Freiburg), Ulrich Prediger (Gründer JobRad und Aufsichtsratsmitglied JobRad Holding AG), Florian Baur (Geschäftsführer JobRad GmbH), Oliver Leki (Vorstand SC Freiburg) im Europa-Park Stadion des SC Freiburg.

Weitere Meldungen

euro_symbol Rechner
room Händler
help Häufige Fragen
info Kontakt
laptop Portal-Login